2018/10 – Vivat Bacchus!

Vivat Bacchus! Lieder vom edlen Traubensaft

Unter dem mit Trauben gestalteten Bild „der Herbst“ von Giuseppe Arcimboldo widmeten sich die Musikfreunde in ihrem Herbstkonzert am 13. Oktober 2018 in der Burg dem edlen Rebensaft – diesmal in musikalischer Form: Bacchus, der Gott des Weines wurde mit einem Reigen aus Musik von der Renaissance bis zur Gegenwart – von ernst bis sehr heiter – vom Chor in Originalsprache gesungen  und gebührend gefeiert!

Unter der Gesamtleitung von Stefano Torchio sang der wieder auf 50 SängerInnen erstarkte Chor begleitet von Lisa Boucher-Herger Straußens u.a die Annen Polka, Opernchöre und am Schluss den humorvollen Schlager „Sieben Fässer Wein“. Otto Ginner gab wieder heitere literarische Einlagen zum Besten.

Die gute Laune wurde in der Pause noch durch die Verkostung von Pertoldsdorfer Weinen beim guten Musikfreunde Buffet gesteigert.

Besonderen Applaus erhielten die ausgezeichneten Solisten Karoline Pilcz, Sopran für das Schwipslied aus der Fledermaus  und Christian Kotsits für die „Stotterarie“

Begeisterte Stimmen aus dem Publikum meinten, es war ein rundum gelungenes Konzert und man freue sich schon auf unseren nächsten Auftritt…